News
 

US-Börsen uneinheitlich nach orientierungslosem Handel

New York (dpa) - Die US-Börsen haben nach einem recht orientierungslosen Handel uneinheitlich geschlossen, sind dabei aber in der Nähe ihrer Vortagesstände geblieben. Gestützt durch einen deutlichen Kursaufschlag bei Hewlett Packard ging der Dow Jones mit einem moderaten Plus von 0,05 Prozent auf 13 175 Punkte in den Feierabend. Der Euro notierte im New Yorker Handel weiter unter der Marke von 1,24 Dollar. Zuletzt kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,2355 Dollar.

Börsen / USA
08.08.2012 · 23:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen