News
 

US-Börsen schließen mit leichten Verlusten

New York (dpa) - Negativ aufgenommene US-Arbeitsmarktdaten sowie anhaltende Sorgen über die Entwicklungen in Europa haben die US-Börsen belastet. Der Dow Jones verzeichnete erstmals seit Ende September wieder einen Wochenverlust. Der Dow ging mit minus 0,51 Prozent bei 11 983 Punkten aus dem Handel. Der Kurs des Euro zeigte sich im späten US-Handel kaum verändert, nachdem er im Anschluss an den G20-Gipfel unter Druck geraten war. Er notierte zum US-Aktienmarktschluss bei 1,3783 Dollar.

Börsen / USA
04.11.2011 · 21:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen