News
 

US-Börsen leiden unter schwachen Konjunkturdaten

New York (dpa) - Sorgen um die US-Wirtschaft haben die Wall Street ins Minus gedrückt. Der Dow Jones schaffte es nach einem schwachen Start zwar in positives Terrain, konnte sich dort aber nicht halten. Der Leitindex schloss letztlich 0,38 Prozent tiefer bei 12 548,37 Punkten. Der Euro stieg um 0,65 Prozent auf 1,4178 Dollar.

Börsen / USA
16.05.2011 · 23:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen