News
 

US-Börsen erholen sich

New York (dpa) - Der US-Aktienmarkt hat sich von den deutlichen Verlusten der vergangenen zwei Handelstage leicht erholen können. Börsianer verwiesen auf wieder steigende Hoffnungen der Anleger auf eine zweite Amtszeit von US-Notenbank Chef Ben Bernanke. Der Dow Jones schloss 0,23 Prozent höher bei 10196,86 Zählern. Der Euro stand nach einem zwischenzeitlichen Anstieg bis knapp unter 1,42 Dollar zuletzt wenig verändert bei 1,4151 Dollar.
Börsen / USA
25.01.2010 · 23:06 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen