Urlaubskasse auffüllen
 
News
 

US-Bloggerin berichtet über gefälschten Apple Store in China

Kunming (dts) - Im chinesischen Kunming ist eine US-Amerikanerin offenbar auf einen komplett gefälschten Apple Store gestoßen. Davon berichtet sie in ihrem Blog "Bird Abroad". Im Geschäft seien nicht nur aktuelle Produkte zu finden - die gesamte Atmosphäre sei dem eines originalen Apple Stores täuschend ähnlich.

Die Betreiber haben offenbar nicht nur die Anordnung der Produkte und die Plakate übernommen, sondern auch die charakteristische Wendeltreppe mit Sitzbereich im oberen Stockwerk wurde nachgebaut. Wie die Bloggerin berichtet, seien die Mitarbeiter sogar selbst davon überzeugt, für Apple zu arbeiten und würden auch das typische blaue T-Shirt mit dem Logo der Firma tragen. Allerdings gibt es in Kunming offiziell gar kein Geschäft von Apple.
China / Unternehmen / Internet
21.07.2011 · 08:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen