News
 

US-Bevölkerung wächst um knapp 0,9 Prozent

Washington (dts) - Die Einwohnerzahl der Vereinigten Staaten ist im Vergleich zum Vorjahr um 0,86 Prozent angewachsen. Das ergibt der jährliche Bericht des US Census Bureau, der heute veröffentlicht wurde. Besonders stark sei die Bevölkerung in den Bundesstaaten Texas und Wyoming gestiegen. Gegenüber dem Jahr 2000 wuchs die US-Bevölkerung sogar um mehr als 9 Prozent. Derzeit leben in den USA nach Angaben der Behörde 307006550 Menschen.
USA / Statistik / Einwohner
23.12.2009 · 15:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen