News
 

US-Berater: Mühselige Kleinarbeit führte auf Spur

Washington (dpa) - Die jahrelange Fahndung nach Terroristenchef Osama bin Laden war nach den Worten eine Top-Beraters von Präsident Barack Obama das Ergebnis mühseliger Kleinarbeit.

Zum Erfolg habe «keine einzelne Information, kein Aha-Moment» geführt, sagte Anti-Terror-Berater John Brennan am Dienstag dem US-Sender CNN. Brennan zeigt sich überzeugt, dass die USA bei Verhören von Terrorverdächtigen auch ohne die unter Präsident George W. Bush angewandten «harschen Methoden» an so viele Informationen wie möglich kommen. «Wir haben dazu alle notwendigen Werkzeuge», sagte er. «Wir sind zuversichtlich, alle Gelegenheiten nutzen zu können.»

Zur Rolle Pakistans sagte Brennan, die Regierung in Islambad sei «ein starker Partner» im Kampf gegen Al-Kaida. Zwar habe man bisweilen verschiedene Ansichten. Die Partnerschaft gehe aber weiter.

Terrorimsus / USA
03.05.2011 · 14:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen