News
 

US-Behörden stoppen Datenplattform Megaupload

New York (dpa) - Aus für Megaupload: Die Datentauschplattform wurde dichtgemacht, der deutsche Gründer Kim Schmitz sitzt in Neuseeland in Haft. US-Behörden sprechen von einem großen Schlag gegen Raubkopien im Netz. Als Rache legten Netzaktivisten Webseiten von FBI und US-Musikindustrie lahm. Bei Megaupload konnten Daten aller Art hochgeladen und anschließend auch von anderen Nutzern abgerufen werden. Nach den Vorwürfen der US-Behörden waren darunter massenweise illegal kopierte Musik, Filme und digitale Bücher.

Computer / Internet / Kriminalität / USA
20.01.2012 · 16:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen