News
 

US-Behörden hielten Shah Rukh Khan fest - Indien protestiert

Neu Delhi (dpa) - Er ist einer der berühmtesten Bollywood-Schauspieler, nach New York flog er im Privatjet. Dennoch wurde Indiens Superstar Shah Rukh Khan bei der Einreise rund zwei Stunden von US-Grenzbeamten festgehalten, während seine Mitreisenden die Kontrollen passieren durften. Das berichtet der Nachrichtensender NDTV. Der indische Außenminister S.M. Krishna wies die Botschafterin in Washington an, den Fall auf höchster Ebene zur Sprache zu bringen. Auch in mehreren Fällen in der Vergangenheit hatten prominente Inder bei der Einreise in die USA Probleme.

Leute / Indien / USA
13.04.2012 · 11:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen