News
 

US-Behörde: Mutmaßlicher Terrorist von Detroit war Einzeltäter

Detroit (dts) - Der Mann, der an Weihnachten versucht hat, ein Flugzeug kurz vor der Landung in Detroit in die Luft zu sprengen, war womöglich doch ein Einzeltäter. Es gebe keine Anzeichen dafür, dass der Mann im Rahmen eines größeren Planes gehandelt habe, sagte US-Heimatschutzministerin Janet Napolitano dem Nachrichtensender CNN. Der 23-jährige Nigerianer hatte nach seiner Festnahme selbst behauptet, im Auftrag der Terrororganisation al-Qaida den Sprengsatz habe zünden zu wollen. Napolitano sagte weiter, sie habe Erkenntnisse, dass alle Passagiere der betreffenden Maschine beim Abflug in Amsterdam korrekt überprüft worden seien.
USA / Flugverkehr / Terrorismus
27.12.2009 · 15:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen