News
 

US-Behörde: Hurrikan-Saison wird heftiger als erwartet

Washington (dpa) - Die Hurrikan-Saison im Atlantik wird in diesem Jahr nach Einschätzung von US-Experten heftiger als ursprünglich erwartet. Besonders bis Ende Oktober drohten häufigere und intensivere Stürme, teilte die Behörde für Wetter und Ozeanographie mit. Sie erwartet, dass es 14 bis 19 Stürme mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 62 Stundenkilometern geben wird - Stürme also, die stark genug sind, um einen Namen zu erhalten. Die Atlantik-Hurrikan-Saison beginnt jeweils am 1. Juni und endet am 30. November.

Wetter / Unwetter / USA
04.08.2011 · 19:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen