News
 

US-Autor Frank McCourt verstorben

New York (dts) - Der US-amerikanische Autor Frank McCourt ist gestern im Alter von 78 Jahren gestorben. Das berichtet die "New York Times". Nach Aussage von McCourts Bruder verstarb der Autor aufgrund eines metastasenbildenden Melanoms. McCourt war vor allem bekannt für seinen autobiographischen Roman "Die Asche meiner Mutter", für den er im Jahr 1997 den Pulitzer-Preis gewann. Das Buch, in dem McCourt seine harte Kindheit in New York und Irland schildert, verkaufte sich weltweit knapp vier Millionen Mal.
USA / Leute
20.07.2009 · 07:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen