News
 

US-Außenministerin Clinton in Afghanistan

US-Außenministerin ClintonGroßansicht

Washington/Kabul (dpa) - US-Außenministerin Hillary Clinton ist überraschend zu einem Besuch in der afghanischen Hauptstadt Kabul eingetroffen.

Der Sprecher der amerikanischen Botschaft, Gavin Sundwall, sprach am Mittwoch von einem Kurzbesuch, bei dem Clinton mit Präsident Hamid Karsai und anderen Politikern zusammentreffen werde.

Das Gespräch mit Karsai ist demnach für Donnerstagmorgen (Ortszeit) geplant. Mit ihrer Visite wolle Clinton das langfristige US-Engagement für Afghanistan unterstreichen, sagte ein anderer Botschaftsvertreter.

Die amerikanische Außenamtschefin befindet sich derzeit auf einer Reise zu den Brennpunkten mehrerer Krisenregionen. Zuvor hatte sie erstmals seit dem Sturz von Machthaber Muammar al-Gaddafi Station in Libyen gemacht. Es hieß, sie wolle auch nach Pakistan fliegen.

Konflikte / Afghnaistan / USA
19.10.2011 · 20:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen