News
 

US-Außenministerin Clinton besucht Athen

Athen (dpa) - Vor dem Hintergrund der schweren Finanzkrise führt US-Außenministerin Hillary Clinton heute Gespräche mit der politischen Führung Griechenlands. In Athen soll es unter anderem darum gehen, wie die USA den Griechen mit Investitionen unter die Arme greifen könnten. Am kommenden Donnerstag gibt es einen EU-Sondergipfel zum Thema Griechenland. Inzwischen mehren sich Stimmen, die einen Erlass griechischer Schulden für zwingend halten. Der Wirtschaftsweise Wolfgang Franz sagte dem «Focus», er halte einen Schuldenschnitt letztlich für unausweichlich.

International / Griechenland / USA
17.07.2011 · 08:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen