News
 

US-Ausgabengesetz unter Dach und Fach

Washington (dpa) - Nach dem Repräsentantenhaus hat auch der US-Senat ein Ausgabengesetz in Höhe von 1,1 Billionen Dollar für das Haushaltsjahr 2014 verabschiedet. Im Senat stimmten 72 Parlamentarier dafür, 26 votierten dagegen. Damit sind die Ausgaben der Regierung für das gesamte bis Oktober laufende Haushaltsjahr gesichert. Zugleich wendet die Einigung die Gefahr eines weiteren Verwaltungsstillstandes wie im vergangenen Oktober ab, als Hunderttausende Beamte vorübergehend in Zwangsurlaub geschickt wurden.

Finanzen / Haushalt / USA
17.01.2014 · 02:39 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen