News
 

US-Army klagt Soldaten wegen Verbreitung von Luftschlag-Video an

Washington (dts) - Das US-Militär will einen seiner Soldaten wegen der Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Luftschlages anklagen. Das teilte die US-Army heute mit. Bei dem Video handele es sich demnach um vertrauliches Datenmaterial, das unerlaubt veröffentlicht wurde. Das Video aus dem Jahr 2007 zeigt Aufnahmen eines Helikopters vom Typ Apache beim Angriff auf die irakische Hauptstadt Bagdad. Bei dem Vorfall waren zwölf Zivilisten, darunter zwei Journalisten, getötet worden. Der 22-jährige Soldat soll das Material der US-Army zufolge eigenmächtig ins Internet gestellt und sich damit strafbar gemacht haben.
USA / Irak / Militär / Justiz
06.07.2010 · 17:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen