News
 

US-Ankläger reicht Zivilklage gegen Toyota ein

Los Angeles (dpa) - Nach der Pannenserie bei Toyota hat eine kalifornische Bezirksstaatsanwaltschaft eine Zivilklage gegen den Autobauer eingereicht. Wie die Zeitung «Orange County Register» berichtet, hat für den Bezirksstaatsanwalt Toyota wissentlich defekte Autos verkauft und die Defekte absichtlich verheimlicht. Die Behörde wolle verhindern, dass Toyota weiter mit dem Verkauf defekter Autos die Öffentlichkeit gefährde. Toyota erklärte, es habe bis jetzt die Klage noch nicht erhalten und lehnte einen Kommentar ab. Gegen
Auto / Justiz / USA
13.03.2010 · 04:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen