News
 

US-Aktienmarkt startet mit Verlusten in den Handel

New York (dpa) - Nach der Herabstufung der US-Kreditwürdigkeit ist der Aktienhandel an der Wall Street mit Verlusten in den Handel gestartet. Zum Auftakt verlor der Dow Jones Industrial 199 Zähler auf 11245 Punkte. Auch an den übrigen Finanzplätzen rund um den Globus waren die Aktien heute weiter auf Talfahrt. Allerdings blieb der befürchtete Börsen-Crash zunächst aus. Die Ratingagentur Standard & Poor's hatte am Freitag bekanntgegeben, dass sie die Kreditwürdigkeit der USA herabgestuft habe. Das hatte am Wochenende die Sorge vor einem Börsen-Crash zu Wochenbeginn genährt.

Finanzen / Börsen / USA
08.08.2011 · 15:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen