News
 

US-Aktien erleiden deutliche Verluste

New York (dpa) - Sorgen um die weltweite Konjunkturentwicklung haben den US-Börsen deutliche Verluste beigebracht. Der S&P-500-Index schloss sogar auf einem neuen Jahrestief. Zum Handelsschluss stand der Dow Jones 2,65 Prozent tiefer bei 9870,30 Punkten. Damit setzte der US-Leitindex die Talfahrt der vergangenen Woche fort. Im Einklang mit der sehr schwachen Wall Street gab auch der Euro nach. Für die europäische Gemeinschaftswährung wurden zuletzt 1,2192 Dollar bezahlt.
Börsen / USA
29.06.2010 · 23:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!