News
 

US Air Force testet «Space Plane»

Washington (dpa) - Erster Testflug für das geheimnisumwitterte «Space Plane» der US Air Force: Das unbemannte Raumvehikel X-37B, das wie eine Mischung zwischen einem Flugzeug und einem Space Shuttle aussieht, soll heute mit Hilfe einer Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ins All gebracht werden. Der Start ist zwischen 01.52 Uhr und 02.01 MESZ in der Nacht zum Freitag geplant. Das «Space Plane», das seit über zehn Jahren entwickelt wird, ist 8,90 Meter lang. Die Flüge haben eine Spannweite von lediglich 4,50 Metern. Der Antrieb wird von Solarzellen und Batterien mit Energie versorgt.
Raumfahrt / Verteidigung / USA
22.04.2010 · 04:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen