News
 

US-Abgeordnete gegen Kompromiss zu Sozialabgaben

Washington (dpa) - Im Streit um die Sozialabgaben von Millionen Arbeitnehmern in den USA sind Republikaner und Demokraten im US-Kongress auf Konfrontationskurs. Das von den Republikanern beherrschte Abgeordnetenhaus lehnte ab, Erleichterungen für Millionen Arbeitnehmer bei den Sozialabgaben vorerst um zwei Monate zu verlängern. Ohne Kompromiss würden die Sozialabgaben am 1. Januar um zwei Prozentpunkte steigen. Präsident Obama warf den Republikanern vor, mit ihrer Haltung zusätzliche Zugeständnisse durchdrücken zu wollen, die mit den Sozialabgaben nichts zu tun hätten.

Innenpolitik / Kongress / USA
20.12.2011 · 21:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen