News
 

Urteil: Strom und Gas drohen teurer zu werden

Düsseldorf (dts) - Auf Strom- und Gaskunden in Deutschland kommen voraussichtlich zusätzliche Preiserhöhungen zu. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht erklärte am Mittwoch die von der Bundesnetzagentur festgesetzten Entgelte für die Nutzung der Strom- und Gasnetze als ungültig. Dabei kritisierten die Richter die Kalkulierung: Die Anlagenwerte seien zum Nachteil der Netzbetreiber zu niedrig veranschlagt worden, hieß es zur Begründung.

Insgesamt hatten vor dem Oberlandesgericht fast 300 Gas- und Stromnetzbetreiber gegen die bisherige Praxis geklagt. Nun besteht für die Bundesnetzagentur noch die Möglichkeit, Beschwerde beim Bundesgerichtshof einzulegen. Sollte das Urteil tatsächlich rechtskräftig werden, müssen sich deutsche Verbraucher auf höhere Energiepreise einstellen, da die Netzkosten in den Strompreis einfließen.
DEU / Daten / Energie / Justiz
06.06.2012 · 13:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen