News
 

Urteil im Prozess um Kindesentführung erwartet

Potsdam (dpa) - Knapp ein halbes Jahr nach der Entführung einer Vierjährigen aus Brandenburg wird heute das Urteil erwartet. Zunächst wird der Prozess mit den Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung fortgesetzt. Angeklagt ist ein 45 Jahre alter Berliner Geschäftsmann. Ihm drohen wegen erpresserischen Menschenraubes und schwerer räuberischer Erpressung mindestens fünf Jahre Haft. Er hat gestanden, das Mädchen am entführt zu haben. Erst nach mehr als 13 Stunden und einer Zahlung von 60 000 Euro ließ er das Kind frei.

Prozesse / Kriminalität / Entführung
05.08.2011 · 04:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen