News
 

Urteil im Mary-Jane-Prozess erwartet

Meiningen (dpa) - Gut sechs Monate nach dem Tod der siebenjährigen Mary-Jane aus Zella-Mehlis in Thüringen soll heute das Urteil gegen den mutmaßlichen Mörder fallen. Zuvor werden die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung erwartet. Dem 38 Jahre alten Angeklagten droht vor dem Landgericht Meiningen eine lebenslange Haftstrafe und die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld. Tino L. hatte zum Prozessauftakt eingeräumt, die Erstklässlerin Ende Juni zuerst missbraucht und dann getötet zu haben. Er hatte das Mädchen gewürgt und in einem Bach abgelegt. Dort ertrank es.

Prozesse / Kriminalität / Kinder
21.12.2011 · 02:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen