ZenAD.de | Banner, Layer, Popup - Ohne Reloadsperre
 
News
 

Urteil gegen Suu Kyi erneut verschoben

Rangun (dpa) - Die Militärjunta von Birma hat das Urteil im Prozess gegen Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi erneut verschoben. Das Gericht in Rangun nannte keinen neuen Termin für die eigentlich am Freitag geplanten Schlussplädoyers, sagte Suu Kyis Anwalt. Stattdessen ließen die Richter überraschend die Berufung der Verteidiger gegen den Ausschluss von drei Zeugen zu. Suu Kyi ist angeklagt, die Auflagen ihres Hausarrests verletzt zu haben. Der Arrest wäre sonst Ende Mai nach sechs Jahren abgelaufen. 
Menschenrechte / Birma
04.06.2009 · 03:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen