News
 

Urteil gegen Skandalband Pussy Riot nach Putin-Kritik erwartet

Moskau (dpa) - In Moskau spricht ein Gericht heute das Urteil gegen die Punkband Pussy Riot. Die drei Musikerinnen sind nach ihrem Punkgebet gegen Kremlchef Wladimir Putin in der Christi-Erlöserkathedrale wegen Rowdytums angeklagt. Der Staatsanwalt fordert drei Jahre Gefängnis für die 22- bis 29-Jährigen. Die Frauen hätten die Gefühle von russisch-orthodoxen Gläubigen verletzt, betont die Anklage. Auch Präsident Putin hatte Pussy Riot mehrfach kritisiert. Die Verteidigung plädierte dagegen auf Freispruch. Popstars wie Madonna und Sting fordern Freiheit für Pussy Riot.

Justiz / Menschenrechte / Russland
08.08.2012 · 01:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen