News
 

Urteil: Ärzte dürfen mit besserer Leistung werben

München (dts) - Mediziner, die eine höherwertigere Leistung anbieten als den allgemeinen Kassenstandard, dürfen damit auch werben. Dies urteilte das Bundesverwaltungsgericht, wie das Nachrichtenmagazin "Focus" meldet. Das Urteil (Az. 3 C 4/09) ist rechtskräftig. Rund 40 Zahnärzte hatten sich bundesweit unter dem Namen TruDent (vormals MacDent) freiwillig zu höheren Standards bei der Behandlung verpflichtet. Dazu zählen jährliche Prüfungen sowie sechs Jahre Garantie auf Zahnersatz. Das Gesetz schreibt nur zwei Jahr vor. Die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe wollte laut Focus TruDent-Ärzten selbst die Verwendung des Logos am Namensschild verbieten lassen. Die Verwaltungsrichter sahen im Hinweis auf die Qualitätsoffensive laut FOCUS dagegen "eine sachangemessene Information des Publikums".
DEU / Medizin
06.12.2009 · 07:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen