News
 

Ursache für Air-Berlin-Startabbruch in Berlin-Tegel geklärt

Berlin (dts) - Die Ursache für den Abbruch des Starts einer Air-Berlin-Maschine am Mittwoch in Berlin-Tegel ist geklärt. Beim sogenannten "Angle of Attak"-Sensor habe es einen Computerfehler gegeben, sagte Airline-Sprecherin Alexandrea Müller in Berlin der dts Nachrichtenagentur. Der Sensor misst den Luftanströmwinkel. In wieweit ein Starten mit defektem Sensor ein Sicherheitsproblem gewesen wäre, konnte Müller nicht sagen. Mittlerweile sei das Gerät ausgetauscht worden und die Maschine stehe wieder zur Nutzung bereit. Das Flugzeug sollte gegen 8:45 Uhr Richtung Zürich starten, als der Pilot bei einer Geschwindigkeit von rund 140 Kilometer pro Stunde wieder stoppte.
DEU / BER / Luftfahrt
07.01.2010 · 17:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen