News
 

Unwetterschäden in Sachsen-Anhalt

Dessau-Roßlau (dpa) - Ein Unwetter hat in der Nacht in Teilen Sachsen-Anhalts Straßen überflutet und Schäden angerichtet. Wie ein Polizeisprecher sagte, wurde wegen des starken Regens eine Straße in Dessau-Roßlau unterspült. Die Fahrbahn habe sich um etwa zwei Meter abgesenkt und sei vorerst gesperrt. Auch im Süden Sachsen-Anhalts sorgten die Wassermassen für Probleme. In Teutschenthal musste die Feuerwehr ein Ferienlager räumen, weil Zelte voll Wasser liefen. Auch in Niederbayern hatte es mehrere Unwetterschäden gegeben.

Wetter / Unwetter / Freizeit
14.07.2011 · 08:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen