News
 

Unwetter in der Mitte und im Süden Deutschlands erwartet

Offenbach (dts) - Zur Zeit treten im Norden Deutschlands bereits erste, kleinere Gewitter auf. Im Tagesverlauf muss dann in der Mitte und im Süden des Landes mit teils kräftigen Schauern und Gewittern gerechnet werden. Laut Deutschem Wetterdienst besteht dort lokal Unwettergefahr mit Starkregen und Hagel. An den Küsten kann es zudem zu Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 60 Stundenkilometern kommen. Deutschland liegt derzeit zwischen einem umfangreichen Hoch über Nordeuropa und Tiefdruckgebiet über dem südöstlichen Europa und Frankreich.
DEU / Wetter
26.06.2009 · 08:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen