News
 

Unwetter in den USA: 45 Tote bei Tornados, Buschfeuer in Texas

Washington (dpa) - Die Zahl der Toten nach der ungewöhnlichen Tornado-Serie im Süden der USA ist auf mindestens 45 gestiegen. Die Hilfskräfte erfassten den Schaden der gewaltigen Unwetter in 13 der 50 Bundesstaaten. Von Donnerstag bis Samstag seien 243 Wirbelstürme vom Mittleren Westen bis in den Südosten des Landes gezählt worden, teilte die nationale Wetterbehörde mit. Zugleich wüteten in Texas Wald- und Buschbrände. Am schlimmsten wurde am Samstagabend North Carolina heimgesucht, wo 23 Menschen ums Leben kamen. Auf den Staat seien in kürzester Zeit 62 Wirbelstürme niedergegangen.

Wetter / Unwetter / Brände / USA
18.04.2011 · 20:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen