News
 

Untreueverdacht bei Landesbank Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa) - Razzia bei der größten deutschen Landesbank: 240 Ermittler haben die Landesbank Baden-Württemberg wegen des Verdachts der schweren Untreue durchsucht. In der LBBW-Zentrale in Stuttgart sowie in zehn Privatwohnungen beschlagnahmten sie Unterlagen. Sieben amtierende und frühere Vorstandsmitglieder stehen unter Verdacht. Sie sollen seit Ende 2006 dreistellige Millionenbeträge in zu riskante Finanzgeschäfte investiert oder diese Investitionen nicht verhindert haben. Dabei sei ein Schaden in Millionenhöhe entstanden.
Banken / Landesbanken / Kriminalität
07.12.2009 · 12:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen