News
 

Untersuchung zu Speeds Tod beginnt am Dienstag

London (dpa) - Eine gerichtliche Untersuchung zum Tod des walisischen Nationaltrainers Gary Speed beginnt morgen. Es gebe keine verdächtigen Todesumstände, sagte eine Polizeisprecherin. Speed war am Wochenende tot in seinem Haus gefunden worden. Der 42-Jährige soll sich erhängt haben, die Gründe für seinen Tod sind noch unklar. Der Weltfußball-Verbandes FIFA würdigte Speed nach seinem Tod als «mustergültigen Profi».

Fußball / England / Wales
28.11.2011 · 16:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen