News
 

Untersuchung: Hannover ist lauteste deutsche Stadt

Berlin (dpa) - Hannover ist die lauteste Stadt Deutschlands. In Münster ist es dagegen besonders leise, das kam bei einer Studie des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik heraus. Demnach ist es auf fast 70 Prozent der Fläche Hannovers im Schnitt lauter als 55 Dezibel. Das Institut hat die Lärmkarten von 27 deutschen Städten ausgewertet, die mehr als 250 000 Einwohner haben. Straßenlärm macht den Großteil der Belastung aus.

Umwelt / Kommunen
20.09.2011 · 14:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen