casino ohne anmeldung
 
News
 

Unterstützung aus der FDP für Ärzte im Honorarstreit

Berlin (dpa) - Im Streit um das Honorar für die niedergelassenen Mediziner im kommenden Jahr bekommen die Ärzte Unterstützung aus der FDP. Forderungen der Krankenkassen nach einer Kürzung des Honorars lehnte der FDP-Gesundheitsexperte Lars Lindemann strikt ab. Es treffe genau die Falschen, sagte er der dpa. Forderungen der Kassenärzte von 3,5 Milliarden Euro mehr für 2013 steht die Position der Kassen gegenüber. Diese wollen das Honorar für die rund 150 000 niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten um rund 2,2 Milliarden Euro kürzen.

Gesundheit / Ärzte
30.08.2012 · 06:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen