News
 

Unternehmensverbände wollen Raucherpausen abschaffen

Berlin (dpa) - Schluss mit dem blauen Dunst während der Arbeit? Raucherpausen am Arbeitsplatz soll es nach dem Willen von Unternehmensverbänden künftig nicht mehr geben. Die Mitarbeiter sollen stattdessen Zigaretten nur noch in der Mittagspause oder nach Feierabend konsumieren dürfen. Bei Gewerkschaften und Politikern stieß die Forderung auf harsche Kritik. Ein Rauchverbot auch während der Pausen erhöhe unnötig den Druck auf die Arbeitnehmer, erklärte DGB-Vorstandsmitlied Annelie Buntenbach. Auch SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach äußerte sich ablehnend.

Gesundheit / Unternehmen
13.01.2012 · 13:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen