News
 

Unruhen in Bahrain: GP2-Training verschoben

Sakhir (dpa) - Wegen der Unruhen in Bahrain ist das Training für die Formel-Nachwuchsserie GP Asia ausgefallen. Die Mitarbeiter der medizinischen Abteilung, die sonst am Bahrain International Circuit stationiert sind, wurden für Notfälle in die Krankenhäuser einberufen, teilte die GP2 auf ihrer Homepage mit. Das Training wurde auf morgen verschoben. In dem arabischen Königreich war die Polizei am Morgen gewaltsam gegen mehrere tausend Demonstranten vorgegangen. Mindestens drei Menschen wurden getötet, Dutzende verletzt.

Motorsport / GP2 / Bahrain
17.02.2011 · 11:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen