News
 

Unklare Mehrheiten in Thüringen und Saarland

Berlin (dpa) - Zehn Tage vor den Landtagswahlen zeichnen sich nach aktuellen Umfragen im Saarland und in Thüringen noch keine klaren Mehrheiten ab. In beiden Ländern würde die CDU nach der dimap-Umfrage ihre absolute Mehrheit verlieren. Auch mit dem Wunschpartner FDP würde es jeweils nicht zur Bildung einer Regierung reichen. Besser steht die CDU in Sachsen da. Sie käme auf 38 Prozent und könnte sich entscheiden, mit wem sie koaliert. In Thüringen liegt die CDU von Ministerpräsident Dieter Althaus derzeit bei 34 Prozent.
Wahlen / Landtag
20.08.2009 · 23:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen