News
 

Universitätssaal vor Rede von Gül geräumt

Berlin (dpa) - Unmittelbar vor einer geplanten Rede des türkischen Staatspräsidenten Abdullah Gül in der Berliner Humboldt-Universität ist der Veranstaltungssaal am Abend geräumt worden. Alle Besucher mussten das Audimax verlassen. Gründe dafür nannte die Polizei zunächst nicht. Auch von der Universität gab es bisher keine Stellungnahme. Gül wollte in der Reihe Humboldt-Reden zu Europa einen Vortrag zum Thema «Die türkisch-deutschen Beziehungen vom Deutschen Bund zur Europäischen Union» halten.

International / Deutschland / Türkei
19.09.2011 · 18:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen