News
 

Universitätsprofessor stirbt bei Bombenexplosion in Teheran

Teheran (dts) - In Teheran ist heute ein Universitätsprofessor bei einer Bombenexplosion ums Leben gekommen. Staatlichen iranischen Medienberichten zufolge starb Massoud Mohammadi in der Nähe seines Wohnhauses im Norden der Stadt. Der Sprengsatz sei an einem Motorrad befestigt gewesen und ferngesteuert gezündet worden. Weitere Informationen sind derzeit noch nicht bekannt. Seit den umstrittenen Präsidentschaftswahlen im Juni kommt es im Iran immer wieder zu gewaltsamen Zwischenfällen.
Iran / Proteste / Gewalt
12.01.2010 · 08:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen