News
 

Unionspolitiker wollen Top-Verdiener belasten

Berlin (dpa) - Das 80-Milliarden-Sparpaket gerät in der Union zunehmend in die Kritik. Immer mehr fordern eine stärkere Belastung von Spitzenverdienern. Bundestagspräsident Norbert Lammert und der CDU-Wirtschaftsflügel halten das Sparpaket für sozial unausgewogen. Der Wirtschaftsrat ist unter Bedingungen offen für eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist gegen grundsätzlichen Änderungen am Sparpaket.
Haushalt / Steuern / Parteien / CDU
09.06.2010 · 16:13 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen