News
 

Unionsfraktionschef besorgt über Entwicklung in Ägypten

Berlin (dpa) - Nach den Wahlerfolgen der Islamisten hat sich Unionsfraktionschef Volker Kauder besorgt über die Entwicklung in Ägypten geäußert. Für die Christen im Land seien vor allem die Salafisten eine große Gefahr, schreibt Kauder in einem Gastbeitrag für die «Rheinische Post». Die Salafisten wollen Ägypten zu einem islamischen Gottesstaat machen. «Ob in Ägypten die Demokratie wirklich siegt, ist unklar», schreibt Kauder. Er appellierte an alle, die nach politischer Macht streben, einen freiheitlichen und toleranten Staat aufzubauen.

Wahlen / Ägypten
06.01.2012 · 01:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen