News
 

Unionsfraktion: Länderkompetenz beim Netzbau infrage

Berlin (dpa) - Nach der Einigung über den Atomausstieg rangeln Bund und Länder weiter um die Kompetenzen beim erforderlichen schnellen Ausbau der Stromnetze. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion, Peter Altmaier, sagte im Deutschlandradio Kultur, die Länder seien verständlicherweise an ihren Zuständigkeiten interessiert. Ziel müsse es aber sein, Netz- und Speicherkapazitäten so schnell wie möglich auszubauen. Ein Großteil der Länder wehrt sich gegen die Abgabe von Zuständigkeiten an den Bund.

Energie / Atom
06.06.2011 · 08:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen