News
 

Unions- Wahlprogramm in der Kritik

Die Spitzen der Union verfolgen den Verlauf des CDU/CSU-Kongresses.Großansicht
Berlin (dpa) - Die Union stellt heute in Berlin ihr Regierungsprogramm für die nächste Legislaturperiode vor und eröffnet damit auch offiziell den Wahlkampf. CDU und CSU hatten am Sonntag nach monatelangen zum Teil kontroversen Debatten ihr gemeinsames Wahlprogramm einstimmig verabschiedet. Es sieht Steuersenkungen von insgesamt 15 Milliarden Euro vor, ohne allerdings einen genauen Termin zu nennen. SPD-Generalsekretär Hubertus Heil übte scharfe Kritik am Koalitionspartner. Das Programm sei ein «Armutszeugnis» und enthalte «keine Idee für die Zukunft des Landes».
Parteien / CDU / CSU
29.06.2009 · 13:03 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen