News
 

Unions-Regierungschefs kritisieren Bonus-Zahlungen

Berlin (dpa) - Mehrere Unions-Ministerpräsidenten machen Front gegen die Pläne von Banken, wieder Boni an ihre Mitarbeiter auszuschütten. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer sagte dem «Handelsblatt», einige hätten offenbar ihre Lektion nicht gelernt. Man habe nicht deshalb 500 Milliarden für die Rettung der Banken bereitgestellt, damit jetzt trotz Verlusten und Staatshilfen wieder Boni ausgezahlt werden. Auch der saarländische Regierungschef Peter Müller kritisiert die Bonus-Pläne.
Banken
08.08.2009 · 12:16 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen