News
 

Unions-Politiker Rehberg für Ausweitung der Atalanta-Mission gegen Piratenangriffe

Berlin (dts) - Vor der am Freitag in Wilhelmshaven beginnenden 7. Nationalen Maritimen Konferenz macht sich die Union für einen besseren Schutz vor Piratenangriffen stark. Der Beauftragte für die maritime Wirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg (CDU) sprach sich in der "Ostsee-Zeitung" (Freitag) für eine Ausdehnung der bestehenden Atalanta-Mission der EU vor Ost-Afrika aus. Er verlangte in diesem Zusammenhang auch ein stärkeres Engagement der deutschen Marine, "sowohl mit Schiffen als auch mit Personal".

Für eine höhere Sicherheit der Seewege in diesem Gebiet zu sorgen, sei nicht nur ein wirtschaftliches, sondern auch ein gesellschaftspolitisches Gebot, meinte der Abgeordnete aus Mecklenburg-Vorpommern. Rehberg verlangte zugleich einen größeren Eigenbeitrag der Reeder für einen besseren Schutz ihrer Schiffe. Fahrten in geschützten Konvois seien sinnvoll.
DEU / EU / Militär / Weltpolitik / Schifffahrt
26.05.2011 · 18:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen