News
 

Unions-Haushälter Barthle: Keine zusätzliche Bundeshilfe für Großflughafen Schönefeld

Berlin (dts) - Der haushaltspolitische Sprecher der Unions-Fraktion im Bundestag, Norbert Barthle, hat die Erwartung gedämpft, dass der Bund neues Geld für den Betreiber des neuen Berliner Hauptstadtflughafens zu Verfügung stellen könnte, um eine mögliche Insolvenz abzuwenden. "Mein bisheriger Kenntnisstand ist, dass die Flughafengesellschaft selbst in der Lage ist, die aufgelaufenen Mehrkosten zu stemmen", sagte der CDU-Politiker "Handelsblatt-Online". "Von einer zusätzlichen Beteiligung des Bundes war dabei keine Rede. Davon gehe ich auch weiterhin aus."

Politik / DEU / Parteien / Unternehmen / Luftfahrt
10.08.2012 · 12:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen