News
 

Unions-Fraktionsvize: Griechenland muss in Euro-Zone bleiben

Berlin (dpa) - Unions-Fraktionsvize Michael Meister hat sich für den Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone auch im Pleite-Fall ausgesprochen. Eine geordnete Insolvenz bedeute, dass der betreffende Euro-Staat weiter Mitglied der Euro-Gruppe bleibe und seine Zusagen strikt einhalten müsse. Das schrieb Meister in einem Gastbeitrag für die «Süddeutsche Zeitung». Es gebe keinen Automatismus, der zu einem Austritt des Landes aus der Euro-Zone führen würde. Wer glaube, ein Austritt werde alle Schwierigkeiten erledigen, irre gewaltig.

Finanzen / EU / Griechenland
23.09.2011 · 04:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen