News
 

Unions-Fraktionsvize Fuchs: Brüderle garantiert marktwirtschaftliches Denken

Berlin (dts) - Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Union im Bundestag, Michael Fuchs, hat Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) als Garanten für marktwirtschaftliches Denken in der derzeitigen schwarz-gelben Koalition bezeichnet. Gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" (Donnerstag-Ausgabe) sagte er: "Der Bundeswirtschaftsminister hat bis dato eine gute Politik gemacht. In vielen Bereichen hat Brüderle dafür gesorgt, dass marktwirtschaftliches Denken nach wie vor ein Markenzeichen für diese Koalition ist."

Als Beispiel verwies Fuchs auf die Opel-Sanierung: "Er hat recht gehabt. Opel hat genug eigenes Geld gehabt und es war nicht richtig, dass der Staat dort zusätzliche Subventionen gemacht hat. Insofern zählt Rainer Brüderle zu den Aktivposten dieser Koalition", so Fuchs. Nun hoffe er, "dass die FDP sich aus eigener Kraft unter neuer Führung wieder berappelt und dass wir dann eine vernünftige Koalition weiterführen können". Fuchs ist Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand der CDU/CSU-Fraktion und gilt als ein wichtiger Vertreter des Wirtschaftsflügel seiner Partei.
DEU / Parteien
06.04.2011 · 14:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen