News
 

Union will Zwei-Bett-Zimmer für alle - Zeitplan ungewiss

Berlin (dpa) - Zwei-Bett-Zimmer im Krankenhaus, schnellere Termine beim Spezialisten und mehr Landärzte: Die Union will die Situation der Patienten deutlich verbessern, nachdem diese sich ab 1. Januar zunächst mit steigenden Krankenkassenbeiträgen abfinden müssen. CDU- Gesundheitsexperte Jens Spahn forderte in der «Süddeutschen Zeitung» deutliche Verbesserungen und die Abschaffung der gängigen Vier-Bett-Zimmer für Kassenpatienten. Vom FDP-geführten Gesundheitsministerium hieß es, es gebe dazu noch keine Festlegungen.

Gesundheit / Reformen
27.12.2010 · 15:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen